Auf zum Frau-Holle-Land

W ist das?

EIN NETZ VON 26 PREMIUMWEGEN

Wanderurlaub ohne Quartierwechsel garantiert das dichte Netz mit 26 durch das Deutsche Wanderinstitut zertifizierten Premiumwegen. Diese als Tages- oder Halbtagestour angelegten Rundwanderwege führen zu den schönsten Plätzen im Geo-Naturpark - zu ungewöhnlicher Geologie, sehenswerter Natur und bemerkenswerter Kultur. Ob für einen Tag oder für drei Wochen - entscheiden Sie spontan, welche Tour Sie wandern möchten! Auch mit Abkürzungen und Extraschleifen, der Weg führt Sie immer wieder zum Ausgangsort zurück.

Mehr erfahren auf: www.naturparkfrauholle.land
EIN NETZ VON 26 PREMIUMWEGEN

WERRA-BURGEN-STEIG HESSEN

Die innerdeutsche Grenze unterbrach einst den alten Traditionsweg zu den stattlichen Burgen entlang der Werra. Eine ausschließlich in Hessen verlaufende Trasse wurde geschaffen, die inzwischen zu einem den heutigen Wanderansprüchen entsprechenden Weitwanderweg, einem zertifizierten Qualitätsweg Wanderbares Deutschland, ausgebaut wurde. Vom Welfenschloss in Hann. Münden bis zur Tannenburg in Nentershausen führt Sie der Weg über Berg und Tal zu mächtigen Burgen, verspielten Schlössern, durch pittoreske Fachwerkstädte und tiefe Wälder.

Mehr erfahren auf: www.werra-burgen-steig-hessen.de
WERRA-BURGEN-STEIG HESSEN

RADFAHREN AUF NEUEN WEGEN

Ein wachsendes Netz thematischer Radrundtouren lässt nun auch im Frau-Holle-Land Radurlaub ohne Quartierwechsel zu: mit dem Rad unterwegs zu den Kirschplantagen, zu großen und kleinen Schlössern, auf den Spuren jahrhundertealter Bergbaugeschichte oder mit dem Mountainebike über die Berge im Kaufunger Wald. Beliebtester Fernradweg ist der Werratal-Radweg vom Rennsteig bis zum Fluss-Kuss nach Hann. Münden. Auch der 20 Länder Europas durchlaufende Iron Curtain Trail verläuft entlang der früheren innerdeutschen Grenze durch die Region. 

Mehr erfahren auf: www.naturparkfrauholle.land
RADFAHREN AUF NEUEN WEGEN

KANUPARADIES WERRA

Auch wenn man es sich heute kaum noch vorstellen kann. Die Werra war in ihrem Unterlauf an vielen Stellen während des Kalten Krieges Grenzfluss. Noch ältere Grenzgeschichten erzälen die vielen Burgen und Schlösser im Werratal. Mit angenehmer Fließgeschwindigkeit trägt der Fluss Kanus und Kajaks durch die abwechslungsreiche Landschaft, deren wertvolle Biotope Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten sind. In den letzten Jahren haben wir mit vereinten Kräften die Wasserinfrastruktur zwischen Creuzburg und Witzenhausen komplett überarbeitet, so dass Sie sich nun auf das großartige Landschaftskino konzentrieren können. 

Mehr erfahren auf: www.naturparkfrauholle.land
KANUPARADIES WERRA

MEHR WISSEN AM WEG MIT DER APP

Mit unserer kostenfreien App für Android und iOS haben Sie den ganzen Geo-Naturpark auf Ihrem Smartphone dabei. Wir haben viele zusätzliche Informationen zu den Besonderheiten am Weg exklusiv für App-Nutzer aufbereitet. Auf diese wie auch auf Hinweise zu Einkehrmöglichkeiten am Weg greifen Sie bei schlechter Netzabdeckung offline zu.

Mehr erfahren auf: www.naturparkfrauholle.land
MEHR WISSEN AM WEG MIT DER APP

PROVIANT FÜR UNTERWEGS

Natürlich gibt es im Frau-Holle-Land für unterwegs auch leckeren Proviant, wie z.B. Knackwurst von Lamm oder Hirsch. Oder die typische nordhessische Ahle Wurscht klassisch vom Schwein oder neu interpretiert vom Hirsch. Oder Hack oder Leberwurst aus dem Glas für Ihr Brot. Wenn Sie abends nicht Essen gehen wollen, sind unsere servierfertigen Gerichte aus dem Glas eine tolle Alternative für die schnelle Küche in Restaurant-Qualität. Alle Produkte unserer Marke "HOLLES SCHAF" wurden in unserer Region von kleineren Betrieben handwerklich und nachhaltig produziert. Mit Ihrem Einkauf vor Ort oder im Online-Shop unterstützen Sie den Erhalt unserer artenreichen Kulturlandschaft. Denn Natur ist die bessere Wahl.

Mehr erfahren auf: www.holles-schaf.de
PROVIANT FÜR UNTERWEGS